PitStop
Termin/Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit

Sicherer Einstieg in PitStop

Inhalt

  • Einzel-Korrekturen mit PitStop
  • Globale Korrekturen im Dokument
  • Erstellen und Arbeiten mit Aktionslisten
  • Erstellen von Preflight-Profilen zur  Überprüfung
  • Einsatz von QuickRuns
  • Eingriffsmöglichkeiten bei Farben und Seitenparametern
  • PitStop-Inspector
  • Certified PDF-Workflow
  • Dokumentieren von ausgeführten Bearbeitungsvorgängen

Beschreibung
Die PDFs, die Sie als Druckdienstleister von Ihren Kunden bekommen, sind leider nicht immer direkt belichtungsfähig, sondern müssen auf ihre Eignung für den Druck hin überprüft und bearbeitet werden. PitStop bietet Ihnen Korrekturmöglichkeiten, die über die Funktionalität von Acrobat hinausgehen und unter- stützt alle PDF/X- Versionen immer aktuell.

Der Certified PDF-Workflow bietet Ihnen auch die Möglichkeit, angewandte Prüfprofile und ausgeführten Bearbeitungsvorgänge – beispielsweise Ihrem Kunden gegenüber – zu dokumentieren. Werfen Sie im Seminar auch einen Blick auf den PitStop- Server, den Sie zur Automatisierung Ihrer Prüf- und Änderungsprozesse verwenden können.

Zielgruppe
Anwender/innen aus der Druckvorstufe

Termin
Mi 21. – Do 22. Juni Abgesagt
2 Tage, 9 – 16.30 Uhr

Ort
Kemnat, Haus der Druckindustrie

Referentin
Marion Tramer, Groß-Umstadt

Kosten
560,– € für Mitglieder/770,– € für Nichtmitglieder
Durch 30 % EU-Förderung für Teilnehmende aus Ba.-Wü.:
392,– € für Mitglieder/539,– € für Nichtmitglieder

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich, da dieser Termin bereits begonnen hat oder in der Vergangenheit liegt.