MARKETING
Termin/Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit

Print im Marketingmix

Inhalt

  • Entwicklung einer geeigneten Print­-Strategie
  • Aufbau von Anzeigen, Flyern und Broschüren
  • Erfolgsfaktoren von Print­-Mailings: 
    Von der Konzeption und Planung über Adressen, Kreation und Text bis hin zu Versand- und Nachfassaktionen
  • Pressearbeit und Telefonmarketing als bewährte Ergänzung zur Print­-Werbung
  • Immer dabei: Best­ und Worst-Practice­-Beispiele

Beschreibung
Viele Ihrer Kunden denken bei Marketing-Instrumenten immer häufiger an Online-Medien und behandeln die klassische Print-Kommunikation inzwischen eher stiefmütterlich? Und vielleicht geht es Ihnen in Ihrer Eigenwerbung nicht viel anders? Dann ist es höchste Zeit, sich mal wieder auf die Chancen und Stärken der Printmedien zu konzentrieren! Denn professionell und zielgerichtet eingesetzt verbergen sich dort nach wie vor große Umsatzpotenziale. Nicht ohne Grund werden in Deutschland von Unternehmen jährlich noch 8,6 Mrd. Euro für volladressierte Mailings ausgegeben. Gerade als Druck- und Medienunternehmen sollten Sie für Ihre direkte Kundenansprache auch auf Print-Klassiker setzen – schließlich ist das Medium doch zugleich Ihr Referenzprodukt! Das Seminar vermittelt Ihnen die Wirkungsmechanismen, die ein Mailing zu einem erfolgreichen Mailing machen, und geht dabei auch auf die Besonderheiten bei der B2B-Werbung sowie unterstützende Instrumente wie Telemarketing oder Pressearbeit ein. Außerdem erhalten Sie quasi nebenbei einen bunten Strauß an Argumenten für Print-Medien, die sich in Ihren Kundengesprächen als nützlich erweisen werden. Und schließlich können Sie das im Seminar Gelernte auch ganz gezielt als Beratungsleistung für Ihre Druckereikunden anbieten, damit diese aus ihrer Print-Kommunikation den optimalen Nutzen ziehen. Denn dann kommt die altbewährte Ansprache per Post garantiert nicht so schnell aus der Mode!

Zielgruppe

Geschäftsführer/innen, Marketing­ und Vertriebsverantwortliche

Termin

Di 7. Juni
1 Tag, 9 – 16.30 Uhr

Ort
Kemnat, Haus der Druckindustrie

Referentin
Sylvia Detzel, Detzel Marketing, Rutesheim

Kosten
345,– € für Mitglieder/545,– € für Nichtmitglieder
Durch 30% EU-­Förderung für Teilnehmende aus Ba.­-Wü.:
241,50 € für Mitglieder/381,50 € für Nichtmitglieder

Die Anmeldung ist nicht mehr möglich, da dieser Termin bereits begonnen hat oder in der Vergangenheit liegt.