INDESIGN BASIS
Termin/Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit

Sicherer Einstieg in das Layouten mit InDesign

Inhalt

  • Texteigenschaften
  • Absatz- und Zeichenformate
  • Satztechnische Feinheiten
  • Word-Import
  • Tabellen-Grundlagen
  • Bild- und Grafikintegration
  • Seitenmanagement
  • Prozess- und Volltonfarben
  • Effekte
  • Preflight und PDF-Erstellung

Beschreibung
Die umfangreichen Textfunktionen bilden den Schwerpunkt dieses Seminars. Sie lernen, wie Sie durch den Einsatz von Absatz­ und Zeichenformaten beim Formatieren von Mengensatz viel Zeit sparen. Und wie sich die Feinheiten beim Word-­Import geschickt für Ihre Zwecke nutzen lassen. 

Die Bild­ und Grafikintegration wenden Sie ausführlich an und verstehen so das perfekte Zusammenspiel von InDesign mit Photoshop und Illustrator. Zur Erstellung und Verwaltung mehrseitiger Dokumente nutzen Sie das Seitenmanagement von Muster­ und Dokumentseiten, die Sie übrigens auch in unterschiedlichen Größen anlegen können. Finden Sie Tabellen ziemlich zäh? Mit der neuen InDesign CC 2014 Version ist der Tabellensatz nochmal deutlich einfacher geworden! Wir zeigen Ihnen gern alle wichtigen Details.

Für die Druckausgabe Ihrer Printdokumente setzen Sie den Live-­Preflight ein und verwenden die PDF/X­-Exportfunktion. So kommen garantiert keine Fehlermeldungen mehr zurück.
Viel Spaß und Erfolg im Kurs!

Zielgruppe
Mediengestalter/innen
1./2. Ausbildungsjahr, Print + Digital

Termin
Mo 9. – Mi 11. Feb
Mo 27. – Mi 29. Apr
Mo 29. Jun – Mi 1. Jul
Mo 5. – Mi 7. Okt
Mo 7. – Mi 9. Dez
3 Tage, 9 – 16.30 Uhr

Ort
Kemnat, Haus der Druckindustrie

Referentin
Heike Rapp, vdm, Kemnat

Kosten
840,– € für Mitglieder/1140,– € für Nichtmitglieder
30%ige EU-Förderung für Teilnehmende aus Baden-Württemberg
Mehr über die ESF-Förderung erfahren Sie hier
588,– € für Mitglieder/798,– € für Nichtmitglieder

Auszubildende:
225,– € für Mitglieder/450,– € für Nichtmitglieder







Die Anmeldung ist nicht mehr möglich, da dieser Termin bereits begonnen hat oder in der Vergangenheit liegt.