Veranstaltungs-Kalender

Fr. 08. - Sa. 09. August 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

ILLUSTRATOR BASIS

Sicherer Einstieg in die Grafikerstellung mit Illustrator

Inhalt

  • Arbeiten mit der Zeichenfeder, Erstellen von Pfaden
  • Kombination von Grundformen, Pathfinder
  • Farben, Verläufe und Muster
  • Pinselwerkzeuge
  • Textformatierung und Texteffekte
  • Arbeiten mit Ebenen und Grafikstilen
  • Bildintegration und Bildeffekte
  • Interaktives Nachzeichnen (automatisches Vektorisieren)
  • Druckausgabe und PDF-Erstellung, Übernahme in andere Programme, Austauschformate 
Fr. 15. - Sa. 16. August 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

ILLUSTRATOR BASIS

Sicherer Einstieg in die Grafikerstellung mit Illustrator

Inhalt

  • Arbeiten mit der Zeichenfeder, Erstellen von Pfaden
  • Kombination von Grundformen, Pathfinder
  • Farben, Verläufe und Muster
  • Pinselwerkzeuge
  • Textformatierung und Texteffekte
  • Arbeiten mit Ebenen und Grafikstilen
  • Bildintegration und Bildeffekte
  • Interaktives Nachzeichnen (automatisches Vektorisieren)
  • Druckausgabe und PDF-Erstellung, Übernahme in andere Programme, Austauschformate 
Fr. 29. - Sa. 30. August 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

PHOTOSHOP BASIS

Einstieg in die Bildbearbeitung mit Photoshop

Inhalt

  • Datenformate
  • Auflösung, Rasterweite, Transformieren von Bildern
  • Tonwert- und Farbkorrekturen, Duplex-Bilder
  • Auswahlen, Freistellen, Masken
  • Arbeiten mit Ebenen, Ebeneneffekte
  • Einsatz der Retuschewerkzeuge
  • Weichzeichnungs- und Scharfzeichnungsfilter
  • Farbseparation und Colormanagement 
Fr. 05. - Sa. 06. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

PHOTOSHOP BASIS

Einstieg in die Bildbearbeitung mit Photoshop

Inhalt

  • Datenformate
  • Auflösung, Rasterweite, Transformieren von Bildern
  • Tonwert- und Farbkorrekturen, Duplex-Bilder
  • Auswahlen, Freistellen, Masken
  • Arbeiten mit Ebenen, Ebeneneffekte
  • Einsatz der Retuschewerkzeuge
  • Weichzeichnungs- und Scharfzeichnungsfilter
  • Farbseparation und Colormanagement 
Di. 16. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

STRATEGIE

Tabletpublishing und App-Hype:

Strategieseminar für Entscheider in der Druck- und Medienindustrie

Inhalt

  • Übersicht „Digital Publishing“
  • Spiel der Giganten
  • Hype-Zyklus einschätzen
  • Überlegungen vor dem Einstieg
  • Praktische Präsentation der Werkzeuge
  • Anforderung/Ausbildung Personal
  • Anforderung an Hard- und Software
  • Evaluation geeigneter Software
  • Analyse Konsumverhalten, Erfolg messen
  • Integration in den bestehenden Workflow
  • Print- und Digital-Strategie
  • Organisation Redaktion
  • Ertragsmodelle: Digitale Publikationen verkaufen
  • Die nächsten Schritte
  • Konsumverhalten heute und morgen
  • Legitimation eines Verlages
  • Überlegungen Strategie-Papier
  • Meilensteine für ein erfolgreiches Projekt 
Mi. 17. - Do. 18. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

TABLET-PUBLISHING

Digitale Magazine fürs iPad & Co. mit InDesign erstellen

Inhalt

  • Übersicht, Einführung, Trends: So geht das Spiel
  • Ein digitales Magazin planen
  • Aufbau der InDesign-Dokumente
  • Navigation erstellen
  • Interaktivität einfügen
  • Audio und Video integrieren
  • Magazin für Tablets aufbereiten
  • Mögliche Vertriebsmodelle
Mi. 17. - Do. 18. September 2014 - 9:00 bis 17:00 Uhr

FÜHRUNG

Intrapreneurship:
Unternehmerisch denkende und handelnde Mitarbeiter

Inhalt

  • Grundlagen
    • Was bedeutet unternehmerisches Denken und Handeln für Mitarbeiter?
    • Reflexion des eigenen Denkens und des eigenen Verhaltensspektrums – persönliche Möglichkeiten, Stärken und Grenzen
    • Eigenverantwortlich und sich selbst bewusst entscheiden und agieren
    • Abteilungsübergreifendes, ganzheitliches Denken
    • Selbstmotivation als Selbstverständnis
    • Kriterien für den Unternehmenserfolg und der eigenen Beitrag dazu
  • • Unternehmerisches Agieren (Intrapreneurship)
    • Aus Unternehmens-Zielen eigene Aufgaben  ableiten und daraus resultierende Chancen und Risiken sowohl erkennen als auch managen
    • Entwickeln von Kreativität durch geeignete Techniken
    • Bewusster Einsatz von Problemlösungs- und Entscheidungstechniken
    • Souveräner Umgang mit Konflikten und  schwierigen Situationen
    • Zustimmung bei Kollegen und Führungskräften erreichen
    • Permanentes Optimieren von Aufgaben und Prozessen
Mi. 17. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

PROZESSSTANDARD OFFSETDRUCK

Vorbereitung auf die Zertifizierung nach PSO und ISO 12647

Inhalt

  • Grundlagen des MedienStandards und des ProzessStandards Offsetdruck 
  • Datenhandling und Colormanagement
  • Schnittstellen im Workflow 
  • Kennlinien und Tonwertzunahme 
  • Vorgaben, Soll- und Toleranzwerte 
  • Tonwertrichtiges Übertragen 
  • Farbmetrik, Farbräume und Farbmodelle 
  • Testformen und Hilfsmittel
  • Farbabmusterung, Mess- und Prüftechnik 
  • Wissenswertes rund um die Zertifizierung
Do. 18. September 2014 - 9:00 bis 17:00 Uhr

PROZESSSTANDARD OFFSETDRUCK

PSO Update: Refresh Your Standard

Inhalt

  • Standardprofile und / oder Hausprofile: Mit individueller Anpassung trotzdem im Standard produzieren
  • Aktuelle Messtechnik
  • Korrekte Einstellung von Messgeräten
  • Aktuelle Abmusterungsbedingungen
  • Einstellungen M1, M2
  • Erweiterte Zertifizierung PSO-XL
  • Umsetzung im Alltag
  • Verkauf und Sachbearbeitung: Datenanlieferung und Prüfung 
Mo. 22. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

INDESIGN AUFBAU

So geht’s schneller: Tipps und Tricks für effizienteres Arbeiten

Inhalt

  •  Verschachtelte Formate
  •  Auflistungspunkte und dekadische Nummerierungen
  •  Tabellen- und Zellenstile
  •  Verknüpfung und Aktualisierung von Excel-Tabellen
  •  Bibliotheken und Snippets
  •  Scripting
  •  Datenzusammenführung
Mo. 22. - Mi. 24. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

GESTALTUNG

Typografie und Gestaltung von Digitalmedienprodukten

Inhalt

  • Gestaltungsgrundsätze für Digitalmedien
  • Möglichkeiten der Raumaufteilung
  • Schrift produktorientiert auswählen
  • RGB-Farben als Gestaltungsmittel
  • Grafikelemente in der Gestaltung einsetzen
  • Bilder in der Gestaltung einsetzen
  • Gestaltung zeit- und ereignisabhängiger Elemente: Interaktivität und Animation
  • Unterschiedliche Gestaltungsvarianten entwickeln und Lösungen vergleichen
Mo. 22. - Mi. 24. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

GESTALTUNG

Typografie und Gestaltung von Printprodukten

Inhalt

  •  Gestaltungsgrundsätze für Printmedien
  •  Möglichkeiten der Raumaufteilung
  •  Schriftklassifikation
  •  Schrift produktorientiert auswählen
  •  Normvorschriften berücksichtigen
  •  CMYK- und Sonderfarben als Gestaltungsmittel
  •  Grafikelemente in der Gestaltung einsetzen
  •  Bilder in der Gestaltung einsetzen
  •  Unterschiedliche Gestaltungsvarianten entwickeln  und Lösungen vergleichen 
Mo. 22. - Mi. 24. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

GESTALTUNG

Grundlagen Typografie und Gestaltung

Inhalt

  • Kriterien für Lesbarkeit
  • Lesegerechte Textgliederung und Textgestaltung
  • Produktorientierte Schriftauswahl
  • Beurteilung von Schriftwirkung
  • Bildintegration
  • Möglichkeiten der Raumaufteilung
  • Farbe als Gestaltungsmittel
  • Gestaltungsgrundsätze für Print- und Digitalmedien
  • Entwickeln von unterschiedlichen Gestaltungsvarianten
Mo. 22. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

INDESIGN SPEZIAL

So geht’s schneller: Tipps und Tricks für schnelleres Arbeiten

Inhalt

  • Verschachtelte Formate
  • Auflistungspunkte und dekadische Nummerierungen
  • Tabellen- und Zellenstile
  • Verknüpfung und Aktualisierung von Excel-Tabellen
  • Bibliotheken und Snippets
  • Vorgefertigte JavaScripts einsetzen
  • Datenzusammenführung 
Di. 23. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

INDESIGN SPEZIAL

Buch- und Zeitschriftenproduktion

Inhalt

  • Buchfunktion
  • Inhaltsverzeichnis
  • Lebende Kolumnentitel (Textvariablen)
  • Fußnoten
  • Mitlaufende Marginalien (verankerte Objekte)
  • Objektstile
  • Index
Di. 23. September 2014 - 14:00 bis 17:00 Uhr

ARBEITSRECHT

Diskriminierung im Arbeitsrecht

Inhalt

  • Diskriminierung nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)
  • Stellenausschreibung und Bewerbung
  • Unzulässige Fragen im Vorstellungsgespräch 
  • Verbot der Diskriminierung teilzeitbeschäftigter und befristeter Arbeitnehmer nach § 4 TzBfG
  • Verbot der Diskriminierung von schwerbehinderten Menschen insbesondere nach § 81 SGB IX
  • Verbot der Benachteiligung von Betriebsratsmitgliedern nach § 78 Satz 2 BetrVG
  • Weitere statusbezogene Diskriminierungsverbote
  • Rechtsfolgen der Diskriminierung 
Do. 25. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

VERTRIEB

Bessere Umsätze im harten Wettbewerb

Inhalt

  • Erstaufträge von Neukunden
  • Der beste Gesprächseinstieg bei Neukunden
  • Besuchstermine erreichen – auch bei geringem Kundeninteresse
  • Verkaufsstarke Argumente einsetzen 
  • Gute Anlässe für weitere Neukundenkontakte
  • Von der Einzelaktion zum Konzept „Neukundenakquise“
  • Den Vergleich zum Wettbewerb gewinnen
  • Preise durchsetzen im Wettbewerb
  • Mit der Mehrwertstrategie punkten 
  • Kundenvertrauen und Kundenbindung nutzen
  • Was können Sie besser als Ihr Wettbewerb?
  • Durchsetzung geringerer Nachlässe
  • Angebote erfolgreich nachfassen
  • Auf Einwände schlagfertig reagieren 

 

Do. 25. - Fr. 26. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

ARBEITSTECHNIK

Agiles Management von IT-Projekten

Inhalt

  • Einführung: Agiles Management von IT Projekten
    • Das Agile Manifest
  • Überblick Xtreme Programming
    • Überblick Scrum (2013); Änderungen zu Scrum (2011)
    • Zusammenfassung: Gemeinsamkeiten XP und Scrum
  • Vertiefung Xtreme Programming
    • Die 40 Stunden Woche
    • Planning Game, Story Cards, kurze Release-Zyklen
    • Enge Einbeziehung des Kunden
    • Virtueller Rundgang:  „Xtreme Programming Team Room“
    • Diskussion: Agile Release Planung 
    • Das Xtreme Programming–Spiel
  • Vertiefung XP: Prinzipien und Vorgehensweisen 
    • Pair Programming: Aufwand und Nutzen
    • Programmierstands, Refactoring
    • Kontinuierliche Integration
    • Test–getriebene Entwicklung
    • Fallbeispiel zur Test–getriebenen Entwicklung (TDD)
  • Vertiefung Scrum: Menschen und Rollen 
    • Warum Scrum funktioniert
    • Sprints und Releases 
    • Der Scrum Master: Aufgaben, Teil des Teams
    • Der Product Owner:  Verantwortlichkeit, Kommunikation der Vision
    • Das Team: heterogen, selbst-organisierend
    • Diskussion: Wo liegen die Aufgaben der klassischenProjektleitung in Scrum Projekten?
  • Das 59 min-Scrum-Projekt
  • Vertiefung Scrum: Planung und Durchführung
    • Meetings (the daily scrum, sprint review, sprintretrospective)
    • Sprint und Release Planung
    • Kontrolle des Fortschritts und der „velocity“
  • Simulation eines Scrum Projekts 
Mo. 29. - Di. 30. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

WEB-TECHNOLOGIEN

Einführung in HTML5 und CSS3

Inhalt

  • Hintergrund: Entstehung von HTML und CSS
  • Funktionsweise von HTML-Tags
  • Gestaltungsinformationen in CSS
  • Zusammenspiel von HTML-Tags und CSS
  • CSS für unterschiedliche Ausgabemedien
  • Flexible Layouts mit HTML-Containern und CSS
  • Was aus HTML5 und CSS3 schon funktioniert – und in welchem Browser
Mo. 29. September 2014 - 9:00 bis 16:30 Uhr

PHOTOSHOP SPEZIAL

Moderne Bildbearbeitung I:
Flexibel und verlustfrei

Inhalt

  • Zerstörungsfreies Beschneiden
  • Möglichkeiten und Grenzen der Interpolation
  • Zerstörungsfreie Reparaturen und Korrekturen
  • Komposingtechniken
  • Camera-RAW-Bildoptimierung
  • Smartobjekte und Smartfilter
  • Ebenenmasken