Zurück zur News-Übersicht

Interessenvertretung für die Branche

reichstag building 2838571640

08.01.2018

Wie die Druck- und Medienbranche von der politischen Arbeit der Verbände profitiert

In einem ausführlichen Interview diskutieren die Geschäftsführer der Verbände Druck und Medien aus Baden-Württemberg (Dr. Alexander Lägeler), Bayern (Holger Busch) und Nordwest (Oliver Curdt) im Fachmagazin Deutscher Drucker.

Das ausführliche Interview im Deutschen Drucker zum Download:

Deustcher Drucker

 

 

 

 

 

 

 

 



Download

 

Eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen als Video:


Der Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg vertritt die Interessen der Druck- und Medienindustrie und unterstützt seine Mitglieder bei der Erreichung ihrer wirtschaftlichen Ziele mit einem breiten Leistungsspektrum.