Zurück zur News-Übersicht

Erfahrungsaustausch zwischen Technikerschulen und Wirtschaft

Techniker

13.03.2018

Am 22. und 23. Februar 2018 folgten Vertreter der Technikerschulen, der Gewerkschaft ver.di und des bvdm der Einladung des ZFA zu einem Erfahrungsaustausch am Berufskolleg Senne in Bielefeld.

Der Verband wertet es als Erfolg, dass die 2015 gemeinsam erarbeitete Rahmenempfehlung als Grundlage für die Umsetzung in die Lehrpläne der Technikerschulen eingeflossen ist. Damit wurde ein verbindlicher Bildungsstandard geschaffen, der für mehr Transparenz in diesem für die Branche wichtigen Weiterbildungsbereich sorgt.

Jürgen Heuer präsentierte als Sprecher der Lehrerarbeitsgemeinschaft Medien (LAG)die Ziele des neu gegründeten Arbeitskreises Fachschulen. Die Plattform soll allen interes¬sierten Dozierenden von Technikerschulen zum Austausch und zu Anregungen dienen. Geplant sind u.a. jährliche Fortbildungsangebote. Das erste von der LAG initiierte Fortbildungsangebot bestand aus einem Fachvortrag der Printplus AG über den Funktionsumfang und die Vorteile eines Management-Informations-Systems (MIS). Alle drei Jahre soll zusammen mit dem ZFA, ver.di und dem bvdm der Dialog im Rahmen des Gesprächskreises Technikerschulen stattfinden, um den inhaltlichen Austausch der Schulen zu fördern.

Weitere Infos unter:
www.verband-druck-bw.de/bildung/aufstiegsfortbildung/techniker/

Die ZFA-Broschüre: „Weiterbildung zum Techniker/zur Technikerin der Fachrichtung Druck und Medientechnik“ zum Download:

Broschur Techniker

 

 

 

 

 

 

 

Download