Nachwuchswerbung: Gestochen scharf − Perfekt veredelt

Gestochen scharf − Perfekt veredelt lauten die Claims der Nachwuchskampagne, mit der die Verbände Druck und Medien ihre Mitgliedsunternehmen bei der Nachwuchswerbung unterstützen.

gestochen scharf
Im Wettbewerb um Auszubildende haben es kleine und mittelständische Unternehmen – und so auch viele Betriebe der Druck- und Medienwirtschaft – momentan nicht leicht. Denn in Zeiten des Fachkräftemangels punkten zunächst oft die großen oder bekannteren Firmen und Konzerne mit ihren aufwändigen Rekrutierungskampagnen. Es gilt also, sich sehr gezielt, aufmerksamkeitsstark und direkt an Jugendliche zu wenden und ihnen zu „beweisen“, dass sie sich in unserer Branche wohlfühlen werden und ihnen die Branche bietet, was sie suchen.

perfekt veredelt
Die Motive der Kampagne knüpfen an existierenden Interessen junger Menschen an und sind auch optisch in deren Lebenswelt verankert. Schon auf den ersten Blick vermitteln die Keyvisuals, dass in der Branche Menschen willkommen sind, die ihren eigenen Stil haben. Dass man sich in unserer Druckindustrie nicht „verbiegen“ muss, die Branche „cool“ sein kann und sie eine gute berufliche Zukunft bietet. 

Mit diesen Motiven gewinnen die Druck- und Medienbetriebe garantiert die Aufmerksamkeit der Jugendlichen. Mitglieder können sich die zwei ansprechenden Keyvisuals in mehreren Formaten und als offene Dateien in unserem Downloadcenter herunterladen, um Sie für Ihre Werbemaßnahmen zur Nachwuchsgewinnung einzusetzen. Sei es als Anzeige im lokalen Stadtmagazin, als Banner auf Ihrer Homepage, als Roll-up auf Ausbildungsmessen, auf Postkarten, Flyern, Plakaten oder auf anderen Werbemitteln. Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Die Ergänzung der Motive mit Ihrem Firmennamen, der Bezeichnung des Berufes, den Sie konkret anbieten, Ihrem Claim, Ihrer Webadresse und Ihrem Logo ist selbstverständlich möglich und kann ganz einfach durch Sie erfolgen.

Den Link und die Zugangsdaten für die den Download erfragen Sie bitte in unserer Geschäftsstelle.


Ihre Ansprechparterin:

Ursula Zöllner
u.zoellner@bildung-bw.de
Telefon: 0711/4 50 44-32


Nutzen Sie auch die Ausbildungsplatzbörse der Verbände:

Ebenfalls exklusiv für Mitglieder können Sie freie Ausbildungsplätze Ihres Unternehmens veröffentlichen. Ab September wird die Ausbildungsplatzbörse der Druck- und Medienverbände freigeschaltet, damit interessierte Jugendliche Ausbildungsplätze in ihrer Nähe finden können.

Die neue Plattform finden Sie unter

www.druckindustrie.de